Veranstaltungen

22.10.2016 · 20:00

Jutta Schubert inszeniert

Jutta Schubert inszeniert

in Stuttgart »Der Kuß der Spinnenfrau« von Manuel Puig

24.10.2016 · 19:30

Lese-REISE Ewart REDER

Lese-REISE Ewart REDER

mit der »Reise zum Anfang der Erde / Die Geschichte der Zusammen=Arbeit« nahe an der Geschichte im Literaturhaus Kiel:

26.10.2016 · 18:30

Lese-REISE Ewart REDER

Lese-REISE Ewart REDER

mit der »Reise zum Anfang der Erde / Die Geschichte der Zusammen=Arbeit« nähert sich Ewart Reder dem Ort der Handlungen in Norddeutschland: Itzehoe

27.10.2016 · 19:00

Ewart Reder im Hebbel-Museum

Ewart Reder im Hebbel-Museum

mit der »Reise zum Anfang der Erde / Die Geschichte der Zusammen=Arbeit« macht Ewart Reder Station im Hebbel-Museum Wesselburen

11.11.2016 · 19:30

Mehrere meiner Autoren

Mehrere meiner Autoren

lesen im Atelier von Nicolaus Werner in Mainz

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75
05.12.2019 · 17:00

Joachim Durrang liest

20190904110005_Durrang.1.klein.Autographsbar_690x0-aspect-wr.jpg

Joachim Durrang ist häufiger Gast in der Autographs Bar Frankfurt (oben im Foto links; man beachte die vielen namengebenden Autographen an den Wänden der Bar). Nun liest er dort zusammen mit Maria Regina Kaiser, der vielseitigen Erzählerin vor allem historischer Romane, aus seinem Gedichtband »Die steinernen Männer«. – Ralf-Rainer Rygulla über Durrangs Gedichte:

Joachim Durrangs poetischer Raum ist der Augenblick, die Momentaufnahme aus dem Augenwinkel, die sich festsetzt und unwillkürlich zu einer erotischen Obsession erblüht. Es sind Schnappschüsse der Anwesenheit mit erträumter Teil­habe. – In dem Maße, in dem die flüchtigen Augenblicke mit schmerzhafter Regelmäßigkeit die Sehn­sucht speisen, ver­festigt sich der Abstand zwischen Begehren und Begehrtem – und wird hier erhobenen Hauptes und unerschrocken zum Gedicht.

Autographs Bar Frankfurt
Elefantengasse 11
Frankfurt-City, Nähe Konstabler Wache

 

« zurück «
axel dielmann-verlag KG

axel dielmann – verlag
Kommanditgesellschaft in Frankfurt am Main

Donnersbergstraße 36 - 60528 Frankfurt am Main
Fon: 069 / 9435 9000 - eMail: neugier[at]dielmann-verlag.de

Impressum | Datenschutz & Rechtliche Hinweise | ABG · Alle Rechte vorbehalten © axel dielmann-verlag KG | Attribution, Credits and Copyrights | generated by MATRIX-CMS